Verschieben Sie Ihre Untersuchung nicht auf den letzten Augenblick

By 20. februára 2018Doctor's advice

Eine chronische Erkrankung dauert lange an. Die Erkrankung kann nicht vollkommen geheilt werden, daher ist eine Langzeitbehandlung erforderlich, die ihren Verlauf günstig beeinflusst. Dies kann anders sein. Wenn Sie Probleme mit den unteren Gliedmaßen haben, wie Schmerzen nach der Belastung, Gefühl von schweren Beinen oder Anspannung, Schwellungen oder sichtbare Besenreiservarizen oder Krampfadern, verzögern Sie den Arztbesuch nicht. Sie wissen nie, wie der Verlauf der Krankheit bei Ihnen sein wird. Sagen Sie alle ihre Schwierigkeiten Ihrem praktischen Arzt, der die unteren Extremitäten durch Inspektion und Palpation untersuchen wird. Aufgrund dieser Untersuchung schickt er Sie zum Gefäßspezialisten.

Chronische Venenerkrankung ist sicherlich nicht nur ein ästhetisches Problem. Die Behandlung wird durch frühzeitige Diagnose der Krankheit, regelmäßige Überwachung des Befundes, Beurteilung des Krankheitsverlaufs durch den Arzt und wirksame ununterbrochene Behandlung beschleunigt. Für alle Erkrankungen gilt, dass je früher man sie entdeckt, desto weniger Schaden können sie an dem menschlichen Organismus anrichten. Wenn man die Behandlung früh genug anfängt, können Sie mit einem schnelleren Wirkungseintritt und auch mit einem besseren Effekt rechnen. Auch die chronische Venenerkrankung ist keine Ausnahme von dieser Regel.

Deswegen zögern Sie nicht, verschieben sie die Untersuchung nicht. Hier gilt eindeutig: Je früher, desto besser.