PROZEDUREN

Kosmetische und ästhetische Eingriffe

Dünne Venendirekt unter der Haut an den Beinen beunruhigen die Menschen genau so oft wie die Krampfadern. Normalerweise sind sie nicht mit den Augen sichtbar, aber im Laufe der Zeit beißen sie aus, schwellen sie an und entzünden sich leicht. Diese Venen haben eine violette,  dunkelblaue oder rote Farbe. Es ist nicht gut, sie zu unterschätzen, sondern ihre Entfernung rechtzeitig zu lösen.  Besenreiser sind das erste Stadium chronischer Venenerkrankung. Lassen sie keine ernsthaften Krampfadersymptome auftreten!

Kosmetische und ästhetische Eingriffe

Andere Eingriffe zur Entfernung des Krampfaderproblems, die wir in der Blumental Clinic für Sie durchführen, sind:

  • kosmetische Lasereingriffe an Besenreiser und retikulären (netzförmigen) Varizen mit dauerhaftem Effekt,
  • kosmetische mikrochirurgische Krampfaderentfernung – Miniphlebektomie,
  • ultraschallgesteuerte Sklerosierung,
  • Angiochirurgische Ganzheitsversorgung einschließlich Ultraschall Mapping und Messung des Knöchel-Arm-Indexes (kurz ABI; engl. Ankle-Brachial-Index), die 20-30 Minuten dauert und es wird das Venensystem untersucht.

Patient nach dem Eingriff

  • Bekommt Kompressionsstrumpf oder elastische Bandage
  • Läuft innerhalb von 2 Stunden
  • Darf 3 Wochen nicht Sport treiben
  • Darf nicht mehr als 4 Stunden innerhalb eines Monats mit einem Flugzeug fliegen
  • Muss den ersten Tag 2x 30 Minuten laufen

Modernste Methode

In unserer Spezialklinik verwenden wir als einzige in der Slowakei und der Tschechische Republik das modernste CLaCS Verfahren, das den Cryolaser QUANTA Light C EVO mit der Kühlvorrichtung Zimmer Cryo 6, mit einer Sklerosierungslösung und hoher Abkühlrate, kombiniert. Eingriff für solche Sklerosierung der Nährvene führt man mit Hilfe der modernsten Infrarotkamera VeinViewer Vision2 durch.